FACHKLINIK FÜR ORTHOPÄDIE
PSYCHOSOMATIK UND PSYCHOTHERAPIE
AHB-Klinik mit berufsgenossenschaftlicher stationärer Weiterbehandlung (BGSW)

Therapiekonzept

Fachabteilung Psychosomatik

Die psychosomatische Fachabteilung befasst sich mit den Wechselwirkungen seelischer, körperlicher und sozialer Faktoren. Hierbei leistet sie Hilfestellung bei der Bewältigung von krankheitsbedingten Fähigkeits- und Funktionsstörungen und der Veränderung eines gesundheitsgefährdenden Lebensstils.  Das psychotherapeutische Behandlungsangebot ist sowohl tiefenpsychologisch-interaktionell als auch verhaltenstherapeutisch in Form von Einzel- und Gruppentherapien ausgerichtet. Integriert werden die notwendige Psychoedukation, Bewegungsangebote, Entspannungsverfahren, erlebniszentrierte und emotionsaktivierende Gruppentherapien wie Kunsttherapie und Konzentrative Bewegungstherapie und die sozialmedizinische Fragestellungen. In den interdisziplinären Teambesprechungen werden diese Behandlungsbausteine für den einzelnen Rehabilitanden zusammen geführt und nutzbar gemacht.

Jede Fachabteilung führt die Behandlung indikationsbezogen und interdisziplinär, in einem multiprofessionellen Behandlungsteam durch.

Frank Bruch
Leitender Arzt Fachabteilung Psychosomatik